Das Logo der Bibliotek der Freien Engel u. Teufel

Dokument A

Berliner anarchistisches Jahrbuch 2007

Dokument A 2007 (2,8 MB)

Aus dem Editorial:
Dokument A Cover

Dank der herrschenden Verhältnisse finden anarchistische Ideen weltweit wieder stärkeren Wiederhall. Auch in Berlin beobachten wir seit den letzten paar Jahren eine Tendenz: Immer mehr Menschen und Strukturen beziehen sich in ihrer Praxis direkt auf anarchistische Ideen und Traditionen.

Innerhalb der Anarchistischen Föderation Berlin entstand daher die Idee, beginnend mit dem Jahr 2007 die uns zugänglichen anarchistischen Texte des vergangenen Jahres in einem Jahrbuch zu dokumentieren, um ihre Archivierung zu gewährleisten, eine Bestandsaufnahme der heutigen anarchistischen Ansätze in Berlin zu präsentieren und zur Kenntnis der Ideen des Anarchismus in der Öffentlichkeit beizutragen. Diese Veröffentlichung trägt den Namen »Dokument A — Berliner anarchistisches Jahrbuch 2007«.

Dabei ist eine vielfältige Textsammlung entstanden — von theoretischen Auseinandersetzungen über Aufrufe im Zusammenhang mit Demonstrationen und Aktionen bis hin zu Flugblättern über lokale Themen. Die einzelnen Texte zeigen die große Zahl von Aktionsfeldern, auf denen anarchistische Initiativen in Berlin im Jahre 2007 tätig waren: Wir fanden 26 Texte, die kapitalistische Produktionsverhältnisse und ökonomische Ausbeutungsprozesse bis hin zum Plädoyer für Arbeitsverweigerung aufgreifen; die zum Widerstand gegen staatliche Repression aufrufen; die sich an die lokale Bevölkerung wenden und ihre Selbstorganisation und Selbstinitiative gegen Herrschaftsstrukturen und -mechanismen fördern; die sich der Auseinandersetzung mit dem G8-Gipfel widmen; und die sich auf theoretischem Terrain mit der Aktualität anarchistischer Ideen beschäftigen. Einige davon wenden sich explizit an die Bewegung, andere an die ganze Gesellschaft.

Bestellung der Printausgabe:

Das Dokument A ist 67 Seiten stark und kostet 2,50 EUR zzgl. Versand

Per Post: 5 EUR als Schein an Anarchistische Föderation Berlin, Revaler Straße 99, 10245 Berlin, senden. Das Restgeld gibts in Briefmarken anbei.

Oder in gut sortierten Infoläden und im Büro der AFB, Revaler Str. 99, Berlin-Friedrichshain Donnerstags von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Sitemap Impressum Kontakt Startseite Seitenanfang